Rape By Refugee: A Dark War Invasion

Vergewaltigung durch den Flüchtling: Eine dunkle Invasion

In Knowledge Base, Level I, War by Ivan ThroneLeave a Comment


Islamische Flüchtlinge, die nach Westen marschieren, sind Vergewaltigungssöldner.


Die sprunghaft angestiegenen Beispiele der Vergewaltigung von Frauen im Westen zeigen eine systematische Methode die dem Islamischen Krieg innewohnt. Das ist brutal und allen Parteien unmissverständlich klar, die an diesem tödlich ernsten Angriff auf die Zivilisation im Westen beteiligt sind.

Es ist auch den Eindringlingen klar, die diese sexuellen Gräueltaten absichtlich und mit Methode ausführen. Von den Vergewaltigungskäfigen in Raqqa im Herzen des islamischen Staates hin zu den förmlichen Botschaften islamischer Führer ist es offensichtlich, dass sie absichtlich geplant sind.

Es ist dumm, etwas anderes zu behaupten.

 

Die Wahrheit erkennen.

Es ist töricht und naiv, im täglichen Leben auf einem Trugbild zu beharren. In der Zeit existenzieller Kriege und angesichts offen erklärter Erzfeinde ist es sowohl selbstzerstörerisch als auch selbstmörderisch, dieses Trugbild als Wahrheit anzuerkennen.

Es ist den Führern des Westens klar, die es bestreiten, hin- und herwenden und sich weigern, die anschwellenden Gezeiten dieses Zivilisationskonfliktes anzuerkennen. Sie fordern, dass die Medien die Nachrichten und Diskussion dieser schrecklichen und grausamen Strategie aktiv zensieren. In lächerlicher Weise bestreiten sie die doch so offensichtliche Wirklichkeit.

Es ist unverzeihlich und beraubt sie der gesammelten moralischen und praktischen Führungsautorität.

Ihre öffentlichen Verkündigungen der Toleranz sind verbittert und leer.

Es ist den Leuten im Westen unmissverständlich klar, denn sie haben den schrecklichen und mörderischen Wahnsinn grausamer Eindringlinge gesehen, die sich mit Kampfgewehren und Explosivstoffen bewaffnet ihren Weg durch Theater und Schulen schlachten und eine groteske Tapisserie der Schreie Allah’s und des Blutes zurücklassen.

Die Leute des Westens haben ihre Gebäude in einem Regen von Körpern und Feuer fallen sehen. Die Herzen unserer Städte wurden herausgerissen durch die grotesken und abscheulichen Morde unserer sterblichen und schrecklichen Feinde.

Die Menschen im Westen haben das unerhörte und boshafte Übel der Gottessöldner islamischer Enthauptungskommandos, der Märtyrer an den Stränden sowie die Ziele blutiger Messerattacken im Herzen Roms gesehen, während ihre Feinde prophezeiten, dass Blut in den Straßen der heiligen Stadt fließen wird.

Die Menschen im Westen haben Kinder gesehen, die von den beschmutzten, wilden Anhängern von Mohammed mit Bomben in die Luft gesprengt und unerträglich qualvoll hingerichtet wurden. Und heute laufen jene Legionen von habgierigen ideologischen sadistischen Randalen ungehemmt durch die Straßen der alten Städte des Rheins.

Wenn Sie nicht glauben, dass hier Krieg herrscht, sind Sie blind. Wenn Sie sich weigern zu akzeptieren, daß dieser Krieg für den Westen existenziell ist, werden Sie darin untergehen.

Ihre Kultur wird zerstört werden, und Ihre Toleranz wird Ihr Verhängnis sein, während Sie den unbarmherzigen Vergewaltiger umarmen.

Mit dem Mörder kann es keine Koexistenz geben.

Es gibt keine Verhandlung mit dem wilden Eindringling.

Es gibt keine Besänftigung des wahnsinnigen Metzgers.

Es gibt keine Wandlung im Islam.

Die Führung des Westens hat ihre Autorität verloren.

 

Vergewaltigung und Mord an Ihren Leuten zu sehen, aber es zu bestreiten, ist Mitschuld.

Seit fast fünfzehn Jahren haben die Menschen im Westen den beleidigenden, wertlosen und völlig falschen Bericht gehört, dass der Islam „eine Religion des Friedens” sei. Genau das wurde von den Parlamenten und hohen Führungsämtern gepredigt. Den Leuten des Westens ist gesagt worden, dass sie und ihre Kultur mit dem Islam nicht im Krieg sind, während Bomben, Pistolen, Blut, Mord und Terror als der innere Dialog von Moslems identifiziert wurde.

Die Regierungen im Westen bestreiten es auf absurde und spottende Weise. Sie diffamieren Dich und Deine lebenswichtige Einstellung. Sie bezeichnen deine Ängste als “Phobie” oder “Haß” gegenüber Ausländern.

Das ist unverzeihlich.

Es ist eine beleidigende, verdrehte Verleugnung der Führung, die die blutbefleckten Menschen im Westen so qualvoll und verzweifelt verlangen.

Die Führung im Westen hat ihren Sozialvertrag aufgegeben.

Ihre moralisches Autorität, über Sie zu herrschen, ist zu Asche zertrampelt worden.

Deren verquaste Treuebehauptungen gegenüber den selbstmörderischen Idealen des Multikulturismus, der Gleichheit und Toleranz offenbaren Entsetzen, gefolgt von kindlicher Aufgabe vor der dunklen Wirklichkeit, die sich unbarmherzig auf Sie zu bewegt.

Die Toleranz gegenüber dem Eindringling, der vergewaltigt, tötet und die Körper Ihrer Frauen und Kinder per Explosion aufreißt, während er die Ideale Ihrer Kultur entweiht, ist betrügerisch, demütigend und selbstmörderisch.

Wenn die Absicht des Neulings nicht ein neuer Lebenssinn und die Förderung menschlicher Grundsätze in Wissenschaft, Handel und Kultur sind, sondern eher die Beseitigung Ihrer Kultur, die Abwertung der Wissenschaft und die Wiedereinführung des Sklavenhandels, dann ist der Vielfalt nicht gedient.

Multikulturelle Ideale sind eine Türöffnung für mordende Eindringlinge, die nur eine Kultur, nur einen Gedanken und nur eine Methode des sozialen Dialogs akzeptieren:

Der Islam, die Unterwerfung oder der Tod.

Dies zu ermöglichen, ist die schwächende Praxis der Kastrierung.

Dies zu ignorieren ist die würdelose Handlungsweise eines Verlorenen.

Wer Ihren Kummer und traurige Wut öffentlich als “Hass” einstuft, erklärt seinen Geist als bankrott.

Er bestreitet die Dunkelheit der Welt. Er schreit absurde und sofort durchschaubare Lügen in die Welt. Er greift den Geist an und entwürdigt ihn mit einer groben, leichtfertigen und berechnender Manipulation, die erschaffen wurde, um Sie in Schach zu halten, während Sie ermordet werden.

Die Führung des Westens wird Sie nicht retten.

Die Führung des Westens hat Angst.

Die Führung des Westens glaubt, dass sie Sie im Rahmen des lähmenden Terrors gewaltsam niederwerfen kann, und daß Ihre Frauen, Töchter und Söhne genügend Opfer auf dem stinkenden, bluttriefenden Altar der Besänftigung sein werden.

Dieser Altar wird mit den grinsenden Schädeln einer Viertelmilliarde Opfer des Islams umringt werden.

Sie sind als nächstes dran.

 

Politische, militärische, gerichtliche, wirtschaftliche und kulturelle Ideologie des Todes.

Es gibt viele Ideologien, die aus der dunklen Welt hervorkamen. Ideologien, die in den Herzen und Gedanken von Männern verankert sind, und die auf eine apokalyptische, gefühllose Tötung hinauslaufen, die sich auf einer Skala fast außerhalb der Einbildungskraft befindet.

Es ist eine Geschichte, so alt wie die Menschheit selbst.

Eine solche Ideologie findet ihr Ende auf eine von zwei Weisen.

Sie wird entweder durch den größeren Teil der Menschheit abgelehnt; oder es wird ihr – obwohl verrückt, dumm, zerstörend, herausfordernd und unbekümmert berauschend in ihrer Absurdität – gestattet, von selbst zugrunde zu gehen, wenn ihre Niederlagen, Schrecken, Verschwendung und Zerstörungskraft billiger sind als totaler und globaler Krieg.

Der Kommunismus ist ein gutes Beispiel für letzteres.

Die Schwarze Liste des Kommunismus ist ein Testament für die hundert Millionen von Toten, die sich aus wiederholten Versuchen ergeben haben, ihn als politischen, militärischen, gerichtlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Weg der Menschheit einzutrichtern und geltend zu machen.

Es hat die vereinigte und erhabene, leidenschaftliche Führung von Ronald Reagan, Margaret Thatcher und Papst Johannes Paul II gebraucht, um am Ende Marx’ eiserne Fesseln zu brechen und den Eisernen Vorhang des Kommunismus für immer den Nationen der Welt zu entreißen.

Aber einigen Ideologien darf es nicht gestattet werden, selbstständig auszusterben.

Sie sind zu bösartig, zu entschlossen und zu tödlich.

Ihnen muß die volle Kraft der Zivilisation entgegengesetzt werden.

Sie müssen vom Antlitz der Erde ausgerottet werden.

Nazi-Deutschland ist ein Beispiel.

Nazionalsozialismus basierte auf dem Führerprinzip, welches der unerbittlichen Meinung war, daß der komplette Staats-Apparat mit bedingungsloser, sklavischer Folgsamkeit dem Willen des Führers zu folgen hat. Es gab kein Verhöre, keinen Raum für Interpretation, und das hat schließlich zu den Schrecken des Völkermordes im Zweiten Weltkrieg geführt.

Der Nazionalsozialismus war eine politische Ideologie mit unterschiedlichen grausamen Eigenschaften. Er war ein militärisches System von brutalem, bewußtlosem Mord. Er war ein Gerichts-System des vorrausbestimmten Ergebnisses, ohne Ausflucht oder Vernunft, um dem Willen zur Dunkelheit des politischen Anführers entgegenzutreten. Es war ein Wirtschaftssystem abhängig von Schufterei und grausamer Ausnutzung von Menschen. Es war eine kulturelle Praxis der Rassenaufwertung, die keine Wandlung akzeptiert hat.

Nazismus war für die Menschheit untragbar.

Es wurde durch den Gesamtkrieg und unbarmherzige, brutale und bestimmende Kraft beendet.

Die Bomber der Königlichen Luftwaffe haben keine Gemeinplätze der Koexistenz fallen lassen, und Churchill hat in seinen bulldoggen-zähen Auftritten seine Worte nicht zurückgehalten, als seine Leute das wütende Inferno des Blitzkriegs ertragen mussten.

Die Panzer und Truppen der US-amerikanischen Armee haben keine Blüten der Toleranz entzündet, und Patton hat die Realität nicht ignoriert, als er seine Truppen mit anregenden Worten ermutigt und motiviert hat, um ihre Geister für den sterblichen und blutigen Kampf zu stärken.

Die Artillerie und Legionen der sowjetischen Nation haben das Schicksal Stalingrads nicht gerettet und Berlin nicht in die Kapitulation getrieben, indem sie Raketen von nichtssagenden, dummen Multikulturvorträgen ins Herz der nazistischen Zitadelle geschossen haben.

Der Islam ist nicht anders.

Er muss als ein finales und unannehmbares Übel anerkannt werden.

Der Islam ist eine Regierungsmethode, die Entsetzlichkeit verströmt. Es ist eine unreine politische Ideologie. Es gibt keine Trennung der Kirche und des Staates. Die einzige gesetzliche Autorität ist der Islam selbst, und es gibt keinen Stellvertreter oder Begleiter weltlicher Rechtsprechungen innerhalb des wahren Herzens der moslemischen Welt. Und Apostasie oder Gotteslästerung tragen beide den brutalen Mord nach sich.

Es gibt keine Zähmung für diesen Barbarismus.

Vor allem ist der Islam eine militärische Methode, Tod durch Schwert und Feuer zu verbreiten für die totale globale Überlegenheit unter dem bösartigen Sadismus von Amīr al-Mu’minīn, dem Kommandanten der Gläubigen, der in seiner realen Essenz eine militärische Rolle ausübt. Den Gläubigen wird im Koran eine ausführliche Direktive befohlen: “Ermorden Sie sie, wo auch immer Sie sie fangen und sie vom Platz vertreiben können, von dem sie Sie vertrieben haben.

 

Die Sünde des Unglaubens im Gott ist größer als Begehung des Mords. Kämpfen Sie mit ihnen in der Nähe der Heiligen Moschee in Mecca nicht, wenn sie nicht anfangen zu kämpfen. Dann ermorden Sie sie dafür. Das ist die Entschädigung, die die Ungläubigen verdienen. ” (Übersetzung von Muhammad Sarwar)

 

Es gibt keine Beruhigung dieser Brutalität.

Der Islam ist ein gerichtliches System, der mit Shari’a nur eine einzelne Herrschaftsform von Kenntnissen nutzt, die von Moslems in der ganzen Welt ohne Rücksicht oder Anerkennung und Respekt für die Grundsätze und den Glauben der westlichen Zivilisation gefordert wird. Vergewaltigung wird erlaubt und gefördert. Für geringe Verbrechen wird Verstümmelung beantragt. Von Dissidenten wird die Enthauptung gefordert.

Es gibt keine Evolution dieser Tyrannei.

Der Islam ist ein Wirtschaftssystem, mit getrennten und spezifischen Finanzgesetzen und der Annahme verabscheuenswerter Methoden. Der riesengroße und furchtbare Sklavenhandel des 17. und 18. Jahrhunderts hat mit Moslems begonnen, die nach dem Sieg ins Land einfielen und den Händlern des Zeitalters Menschen als Mobiliar verkauft haben. Heutzutage geht es in den Ländern des Islams weiter, und Gläubige folgen den Deklarationen stolz. Diese Praxis kann nicht akzeptiert werden.

Der Islam ist ein kulturelles System des Verderben und Entsetzens. Eine Frau, die vergewaltigt wird, muß vielfache Zeugen männlichen Geschlechts haben, oder Spott oder sogar den Tod ertragen, indem sie halb im Boden begraben wird und ihr Kopf mit mörderisch geworfenen Felsbrocken mörserisch zertrümmert wird. Kinder werden mit einer wilden sexuellen Furchtbarkeit behandelt. Kleinen Mädchen werden ihre Vaginal-Lippen zugenäht, um ihnen dann in einer grotesken und absolut abscheulichen Praxis die Klitoris abzureißen.

Ein Dulden dieses Verstümmelungs-Entsetzens ist grauenhaft.

Und Sie wissen es mit einer unmissverständlichen, völligen Klarheit.

Sie haben es in New York gesehen. Sie haben es in San Bernardino gesehen. Sie haben es in Fort Hood, Texas und im schrecklichen Gemetzel von Beslan gesehen. Und Sie haben es in Paris gesehen, wo das Zeichnen von Cartoons sowie das simple Leben im Westen Grund für grausame Taten waren.

 

Die blinde Besänftigung durch den Westen ermächtigt offensichtlichen Mord.

Mit jedem veröffentlichten Gräuel der Jihadisten werden die leeren Besänftigungen und die aufreizend dämlichen Kommentare der Führer der westlichen Welt demütigender. Es gibt gar keinen Krieg mit dem Islam, Sie haben nur “Islamophobia”!

Niemand gibt zu, daß es Moslems sind, die Hunderte von Autos in Paris anzünden und die Shari’a in Stadtteilen geltend machen, wo die Polizei keinen Fuß hineinsetzen darf. Der Grund: “entfremdete Jugend”.

Es ist kein Jihadist, der einen Krieg gegen die entwaffneten Truppen in Texas führt, es ist ein Fall von „Gewalt am Arbeitsplatz” laut einem mürrischen, unfähigen und verdorbenen Dummkopf, der keine Vision, keine Authentizität und keinen Wunsch hat, den Westen zu führen.

Das Ergebnis seiner idiotischen Verweigerung , der Wirklichkeit gegenüberzustehen, sind ermordete Amerikaner in Kalifornien.

Das Ergebnis herablassender Berichte ihrer Führer sind abgeschlachtete Unschuldige in Paris.

Die Frucht ihres ranzigen kulturellen Verrates sind vergewaltigte Frauen im Herzen Kölns.

Das Geröll ihrer verhärteten Absurdität sind Blut und Bomben im Herzen Londons.

Als nächstes kommen unaufhaltsame Blüten des nuklearen Feuers, welche in den Städten des Westens glühen werden.

Es ist gerechtfertigt, der Abgeneigtheit, der Unfähigkeit und dem Desinteresse Ihrer Führer entgegenzutreten, um der existenziellen Drohung durch den Islam zu begegnen und hart und deutlich gegen die drängende Kraft von wieder hergestellten Kalifaten und seinen heulenden Legionen des Todes zu kämpfen, zum Schutze des Westen.

Es ist eine unerschütterliche Vision, diese Wahrheit, die Sie sehen müssen: daß Sie angegriffen und durch die überwältigenden Fluten von Männern im militärischen Alter – die weder verzweifelt sind noch auf der Flucht vor dem Zusammenbruch ihres Heimatlandes.

Jene Männer sind Eindringlinge mit dem klaren Ziel, Krieg zu stiften.

Sie etablieren das politische Verlangen nach dem Islam, um unanfechtbare Regeln einzuführen.

Sie sind die militärische Vorhut des Islams für die Vergewaltigung und Eroberung des Westens.

Sie verspotten Ihre richterliche Gewalt und werden niemals ihr, sondern der Regel der Shari’a folgen.

Sie verachten Ihre Systeme, Werte, Traditionen und Kultur. Sie werden den Louvre niederreißen, Buckingham Palace zu Trümmern treten, Explosivstoffe unter dem Tor von Brandenburg explodieren lassen und von den Reihen des Eiffel Turms nackte Kinder hängen.

Und Sie werden Ihren Mangel an Männlichkeit und Bereitwilligkeit, sich zu verteidigen, mit schlechtem Gelächter verfluchen – weil der Westen seinen Weg im Morast der Lächerlicherkeit verloren hat, wo Worte als Mord und Gedanken als Haß gelten; wo Vergewaltigung als kulturelle Ungleichheit entschuldigt wird und wahrer Haß, der Opfer fordert, durch eine kindliche und selbstmörderische Linse der Naivität gefeiert wird.

Die Herrschenden sagen “koexistieren Sie”, und erläutern tiefschürfende Theorien des “kämpfenden Extremismus”.

Es ist eine nutzlose Anstrengung im unfähigen und energischen Kampf gegen den Quatsch.

Der Krieg findet hier statt, im dunklen Teil der Welt.

Ihre einzige Wahl besteht darin, wie Sie reagieren.

 

Das Überleben der westlichen Zivilisation hängt von Ihrer Wahl ab.

Die dunkle Welt sorgt sich nicht darum, ob Sie es bedauern, dass die Dinge nicht anders sind. Die dunkle Welt hört nicht, wenn Sie dringend darum bitten dass es anders wäre. Die dunkle Welt verlangsamt sich nicht, sie hält nicht an, sie kennt keine Nachsicht als Antwort auf die qualvollen und traurigen Schreie der Unschuldigen.

Genauso wie der Islam.

Ihre Regierungsamtsinhaber werden nicht hart werden und durchgreifen.

Sie können kein Eisen aus dem Lavendel und den seidenen Pasteten machen, die die Brüste einer schlingenden Sau bedecken.

Ihre Führer haben Sie schon lange verlassen.

Das Schicksal der Enthauptung und Verstümmelung ist für Sie bestimmt, nicht für die Führer des Westens. Die betrachten Sie nämlich als wegwerfbar, trivial, verächtlich und austauschbar, und in ihrer arroganten Verachtung für Ihr Wohlergehen laden sie Tod und Vergewaltigung in Ihre Mitte ein.

Wenn Sie Ihr eigenes Überleben in der dunklen Welt wünschen, müssen Sie darum kämpfen.

Sie sind für Ihr eigenes Leben verantwortlich.

Wenn Sie das Überleben Ihrer Familie in der Fäule Ihrer Kultur wünschen, müssen Sie es vorbereiten.

Sie sind für Ihre eigene Familie verantwortlich.

Wenn Sie das Überleben Ihrer Nation im Zusammenbruch des Westens wünschen, müssen Sie dafür eintreten.

Sie sind für Ihre eigene Nation verantwortlich.

Wenn Sie das Überleben des Westens selbst wünschen, müssen Sie in Legionen dafür vorwärts gehen.

Sie sind für die Zivilisation selbst verantwortlich.

Formen Sie Ihre Legionen. Reden Sie mit Ihren Mitmenschen. Treffen Sie sich zusammen, um das Schicksal des Westens zu besprechen. Tauscht euch untereinander aus und erhebt die Fahne des essentiellen nationalen Fortbestehens. Scheuen Sie keine Mühen, sich für den nahenden Konflikt mit Gleichgesinnten in Verbindung zu setzen und zu identifizieren. Bleiben Sie nicht still wie ein Schaf, denn ein Schaf wird halal geschlachtet und Ihre Söhne werden dem scharfen Messer und Ihre Töchter dem Penis des grausamen Eroberers überlassen.

Sie sind Männer des Westens. Sie besitzen das Erbe von tausend Jahren der Ritterlichkeit, der Ehre, der Verteidigung der Unschuldigen und des Triumphs des Adels und der Kultur über die Verwüstungen des Übels. Der Schutz von Frauen und Kindern, die Verehrung der Wahrheit und des Fleißes sowie die Gewinnung einer Meinung und das Wachstum einer Kultur.

Ihre Speere haben Staub gesammelt, aber sie warten nur auf Ihre Hand, um sie zu erheben.

Ihre Stimme ist nicht von Ihrem Hals getrennt, nur beruhigt von der Unkenntnis eines Bündnisses.

Ihr Herz hat noch nicht aufgehört zu schlagen, aber es ist voller wachsender Wut.
Sprechen Sie mit Ihren Brüdern. Fordern Sie, dass sie der Wahrheit gegenübertreten. Ignorieren Sie die Angst vor der Kritik oder vor der Missbilligung Ihres Wort. Erklären Sie die Wirklichkeit, wie Sie sie sehen. Reißen Sie die imaginäre Kleidung von den nackten Kaisern und wischen Sie mit ihren illusorischen Deklarationen den Boden.Seien Sie ein Mann des Westens und stehen Sie hart und stolz zum Schutze Ihrer Zivilisation gegen den Eindringling, den Mörder, das erniedrigende Ungeheuer der Entwürdigung und des Entsetzens, das in Ihr Land kam, Ihre Frauen vergewaltigt und Ihren unvermeidlichen Tod mit sich bringt.

Sprechen Sie es mit unerbittlichem und sicherem Wissen, dass in diesen entsetzlichen Zeiten voneinander getrennt zu sein, verstreut, besiegt und vernichtet zu sein bedeutet.

Oder sterben Sie schreiend, während Sie mit ansehen, wie Ihre Kinder als Sklaven verschleppt werden und Ihre Enkel durch den Samen des Eindringlings in diese Welt gesetzt werden.

Das ist der Weg der dunklen Welt.

 

Haben Sie keine Angst, zu sprechen, in Verbindung zu treten und für Ihr Land einzustehen.

Jeder Tag ist eine Gelegenheit, dieses Wort zu verbreiten. Jedes Gespräch bringt Momente, die Wahrheit direkt aufzuzeigen und von Männern mit Sinn und Verstand anzuerkennen. Jeder Moment der menschlichen Verbindung trägt die Geburt des Widerstands gegen die dunklen Zukunft, der Sie gegenüberstehen.

Sie werden sehen, dass Sie nicht allein sind.

Sie werden sehen, dass Sie eine Stimme von vielen sind.

Sie werden sehen, dass Ihr Mut andere begeistert, und zu einer größeren, widerhallenden Klarheit des Zwecks unter Männern beiträgt, die alles haben und alles verlieren können – wenn sie nichts gegen das Schicksal tun, auf das sie gestoßen sind.

Ergeben Sie sich nicht, und zögern Sie nicht, Ihren Kopf und Stimme zu erheben.

Ich bin Ivan Throne. Ich bin der Mann der Dunklen Triade.

Ich biete unverfälschte Beratung für eine dunkle Welt an, und ich strecke Ihnen meine Hand aus.

Es ist mit brutaler Gerechtigkeit, dass ich Ihnen sage, Ihre wirkliche Zivilisation ist unter Beschuss, und die Geschichte des Islams zeigt dem Unterjochten keine Gnade. Sie werden entweder gewinnen, oder Sie und Ihre Kultur werden untergehen.

Reißen Sie die dummen Scheuklappen von Ihren Augen.

Reißen Sie den schmutzigen Knebel von Ihrem Mund.

Brechen Sie das Geschirr von Ihrem Rücken.

Finden Sie Ihre Brüder im Kampf für das Überleben des Westens.

Und seine Herrschaft könnte noch andauern.

Hochachtungsvoll,

Ivan Throne Signature

About the Author
Avatar

Ivan Throne

Facebook Google+

IVAN THRONE is the bestselling author of The Nine Laws. He is a powerful speaker, business manager and seasoned veteran of the financial industry with over thirty years of study in the classical Japanese military fighting arts. His vivid lessons and ruthless mentoring for the hard and often cruel demands of our pitiless high performance world have helped millions of people across social media deeply connect with radical, authentic success to the joys of partners, lovers, colleagues and clients.

Share this Post